Visuals & Dubstep



Wicked Waldi

Jahrelang war Wicked Waldi lediglich als Partygast auf Bassmusik-Events deutschlandweit unterwegs und sammelte reichlich Eindrücke, welche Stimmung auf solchen Veranstaltungen vorherscht.

Dies nutzte er im Jahr 2009 und startete seine Laufbahn als Video Jockey. Neben Clubveranstaltungen war er mehrfach bei einigen namenhaften Festivals für die visuelle Unterstützung der Musik verantwortlich: Vom Juicy Beats Festival in Dortmund bis zum Internationalen Kurzfilm-Festival in Detmold.

Als Highlight ist sicherlich die Zusammenarbeit mit dem WDR Rundfunkorchester Anfang 2013 zu sehen. Dort wurde aus Funk und Fernsehen bekannter Dubstep von dem Orchester nachgespielt und mit der VJ-Performance von Wicked Waldi zu einer bis dahin einzigartigen Präsentation dieser Musik verbunden. Abwechslungsreiche Gestaltung der Performance und immer das richtige Feingefühl zum Sound und Stimmung der Party zeichnen seine Visuals aus. Egal ob UK-Bass, Urban Stuff oder elektronischen Events –er findet immer die richtigen Videos, Bilder und Maps, um eine einzigartige Stimmung zu erzeugen.


Mittlerweile legt Wicked Waldi deepe Dubstep-Sets auf. Besonders wichtig dabei ist ihm, original von Vinyl zu spielen. 

Videos: DJing

Videos: Visuals

Links