Musikempfehlung // MAGA BO

Maga Bo aus Rio de Janeiro sorgt für heiße Rythmen, trotz oder evtl. gerade als Protest zu den ekelhaften Temperaturen bei uns...

 

Sein Mix befasst sich in etwa 50 Minuten mit unterschiedlichen brasilianischen Sounds - Samba meets Baile Funk meets Favela Trap... ...just call it Global Bass ♥

 

Es finden sich in erster Linie Tunes von Kafundó Records auf dem Release, das ist nicht verwunderlich. Hierbei handelt es sich um das, von Maga Bo und deutschen Wahl-Brasilianer, Soundgoods, im Jahr 2013 gegründete Global Bass Label - der Fokus liegt auf brasilianischen Sounds und Rythmen die mit elektronischen Klängen der ganzen Erde, wie etwa aus den Ghettos Jamaika oder auch den U.S.A. kombiniert werden. Am besten ihr checkt den Mix einfach mal selber und macht euch ein eigenes Bild - Augen zu, alternativ die VR-Brille mit "Best-Of-Sexy-Places-Of-Brasil-Video" und ab gehts - Sommer- und Urlaubsvibes sind garantiert!

 

...den free Download gibts hier: https://theartistunion.com/tracks/b3a75c


Musikempfehlung // EL BÙHO

Nachdem die letzten Musikempfehlungen größtenteils alle sehr treibend nach vorne gingen, wollen wir uns dieses Mal etwas nach Hinten lehnen und entspannen.

 

El Bùho - der in England geborene DJ und Produzent, mit Wohnsitz in Chile, zaubert super meditative Sounds  - Einflüsse aus der Natur sind hier ständig gegenwärtig. Klassische Rythmen und Sounds der Foklore aus Latain Amerika treffen auf organische Klänge, Wasserfälle, Vogelgezwitscher oder auch das geknister des Laubs - gemischt mit elektronischer Musik. Feinster Global Bass zum entspannen und Abschalten...

 

Im November 2017 veröffentlichte er sein Album, "Balance" auf Wonderwheel Records. Zwölf atemberaubende Songs, die jedem Zweiten eine Gänsehaut verpassen dürfte - unter anderem Rythmen aus Kolumbien oder auch Vibes aus den Anden treffen auf die Natursounds... einfach anhören, genießen und sich von seinen Träumen davontreiben lassen.


Musikempfehlung // KOFFEE

Go Koffee - it's your birthday... HAPPY BIRTHDAY!

 

Mikayla Simpsona alias Koffee, feiert heute am 16. Februar ihren 18. Geburtstag, das schreit doch glatt nach einer Musikempfehlung.

Das junge, sympathische Mädel, mit der wahnsinns Stimme aus der Karibik, mischt seit einigen Wochen in der Welt der Offbeat-Vibes mit. Als Teil einer neuen Generation hat sich sich selbst zur Mission gemacht, die Roots, Vibe und Kultur ihrer Heimat, Jamaica in die Welt zu tragen.

 

"I want to make a better world for the generation that’s coming up, to promote love and peace..."

 

Im August 2017 machte sie das erste mal von sich Reden, mit ihrem Akustik Song, "Legend", den Sie dem Record-Läufer Usain Bolt widmete. Kurz darauf, im Oktober 2017 veröffentlichte Sie ihren ersten "richtigen Song", Burning, auf dem Ouji Riddim, neben Größen wie etwa Busy Signal, Mykal Rose oder auch Lutan Fyah. Ihr neustes Werk ist seit ca einem Monat zu Hören, "Raggamuffin", meeeega Flow, ein pumpender Riddim - einfach ein fetter Song...

 

...es ist auf jeden Fall klar, diese Lady sollte man auf dem Schirm behalten, da wird noch einiges kommen! KEEP THE FIRE BURNING!!!


Pokut Music Podcast 009 // FARRIZ

Es ist Mitte des Monates, das bedeutet im Hause Pokut Music - Zeit für einen neuen Podcast-Mix.

 

www.pokut-music.com/podcast

 

Farriz, einer unserer Neuzugänge liefert seinen Beitrag, knapp über 25 Minuten mit reichlich World-Sounds. Global Pop trifft aus Global Bass, eine deftige Ladung Latin trifft auf Balkan Beats gespickt mit der ein oder anderen Perle aus anderen Ecken der Erde.

 

Trappy, moombahtonös bis zu bouncy, groovy... einfach entspannte Partyvibes in einer wunderbaren, bunten Mischung. Behaltet den Dude aus dem tiefsten Lipperland auf dem Schirm und schenkt ihm ein Like, Follow oder Play auf einer seiner Social Media Platformen.

Checkt den Pokut Music Podcast 009 - er steht euch auf Youtube zum Stream, unserem Soundcloud-Channel oder bei heartis.at zum download zur Verfügung - Vibes genießen, verfeinert euch den Rest der Arbeitswoche und stimmt euch auf das kommende Wochenende ein.

Pokut Music Podcast 009 // FARRIZ

  1. Chronixx - Start a Fyah (Cafe de Calaveras Remix)
  2. Sidi Wacho - Con Sabor
  3. Mahal Rai Banda feat. Buppy Brown - Kan mahala
  4. Dj Snatch - Big Bamboo
  5. SSDSS - Istmeña
  6. Tarante Groove Mashine Ft. Malabi Tropical - Babylon
  7. Tarante Groove Mashine Ft. Yanivi - Turkish Movie
  8. Al Lindrum&His Magic Hat - Come Together
  9. Basement Freaks - The Balkan Jam
  10. Goran Bregovic, Gipsy Kings - Balkaneros
  11. Boban & Marko Markovic Orkestar - DEVLA
  12. Rumbaristas - Canhaveral (Dj Inko Remix)
  13. Sonora Malecom x ASH - Obsecion (Moombahton a lo Vaizar)
  14. Deepers - Don‘t trust (Moombahton Refix)
  15. Sister Nancy - Bam Bam (TWOGOOD Remix)
  16. Maki Váez - Nena
  17. Mon Rivera - Ya Llego (Captain Planet Remix)
  18. Dj Caution - Danza Negra Remix
  19. Aroop Roy - Pimp
  20. Uki - Suave
  21. Mc Fioti - Mexiku (Alex Sargo Bootleg)
  22. Mc Fioti Ft. Future, J Balvin, Stefflon Don & Juan Magan - Bum Bum Tam Tam
  23. Bad$ista & Tap - Na Madruga (Branko ClubAtlas Edit)
  24. Dunkelbunt feat. Selecta Bence - Roll Away

 

...natürlich solltet ihr auch die bisherigen Podcast-Mixe von unseren Künstlern anhören, sehr viele verschiedene Schwerpunkte sind hier vertreten. Jeden Monat erscheint ein neuer Beitrag, nächsten Monat ist Mike Dyna aus Köln am Start, ihr dürft auf jeden Fall gespannt sein!


Musikempfehlung // UPROOT ANDY

Uproot Andy - Global Bass Ambassador, King oder wie auch immer man ihn betiteln möchte... der New Yorker DJ und Produzent ist eine der einflussreichsten Gestalten im Worldbeat-Geschehen.

 

High quality Sounds aus allen Ecken der Erde zeichnen ihn aus - arabisch, karibisch oder auch zB. Latinvibes, sein Repertoire kennt fast keine Grenzen.

 

In seinem neusten Release, "Bumper to Bumper", welches am 22. Januar 2018 veröffentlicht wurde, befasst er sich in erster Linie mit Afrosounds. Sechszehn richtig derbe Tracks, aller möglichen Musikrichtungen, wurden von ihm in ein neues Gewand verpackt. Housy Grooves treffen auf traditionelle Klänge aus Afrika. Mit Tunes von, unter anderem Mr. Eazi, Cardi B oder auch MC Bin Laden werden mit Sicherheit in diesem Jahr der ein oder anderen Dancefloor oder Festival-Crowd zerstört. Treibend, durckvoll und immer mit einer dicken Ladung globaler Einflüsse, so  versüßt er uns den Start in das Jahr 2018 und lässt zumindest musikalisch schon mal den Sommer beginnen.

 

Besucht einfach seine Bandcamp Page, zückt die virtuelle Geldbörse und supportet ihn soweit ihr könnt! It's a worldwide ting!!!


Pokut Livestream w FARRIZ & POK

Heute ist der erste Mittwoch im Monat, das heißt es ist wieder Zeit für den Pokut Livestream.

 

Nachdem wir im Januar Jonspecta, einen der Pokut Music Veteranen zu Gast hatten, freuen wir uns dieses mal auf einen Frischling aus unserer Global Bass Family. FARRIZ aus Detmold wird heute Abend zusammen mit dem Resident und Gastgeber POK eine Runde Randale machen.

 

Globale Klänge stehen auf der Agenda - ab 20:00 Uhr könnt ihr auf direkt auf unserer Homepage...

 

www.pokut-music.com/livestream

 

...den beiden zuhören und zuschauen! Alternativ ist das ganze auch über unseren YouTube-Channel möglich, hier habt ihr sogar die Chance den Chat ein wenig aufzumischen, checkt einfach https://www.youtube.com/user/POKUTmusic/live. Um keine Livestream Session mehr zu verpassen ist es das Einfachste ihr nehmt an dem Facebook-Event teil, so bleibt ihr immer auf dem neusten Stand und werdet immer frühzeitig dran erinnert.

 

Falls ihr letzten Monat nicht am start wart, schiebt nicht direkt Panik, kontaktiert nicht euren Seelen-Klemptner und macht den nächsten Therapietermin fest - wie sagt man so schön, alles eaaaasy! Die Pokut Livestream-Videos landen im Nachhinein zum stream auf unserem Kanal - hier könnt ihr entspannt die komplette Session nochmal durchhören, alle Fehler die passiert sind genau analysieren und euch reichlich darüber amüsieren, oder sowas. Sooo... heute abend 20:00 Uhr, Popcorn, Abendbrot im Anschlag, Bier oder Tee in die Hand und nen entspannten machen.


Musikempfehlung // CUT SPENCER

Zwenky...oder besser bekannt als Cut Spencer - der Typ hört und macht nicht nur HipHop, er ist HipHop!

 

Der Sympathische DJ und Beat-Produzent aus dem beschaulichen Paderborn kommt zum 10. Februar 2018 mit einem fetten Release - dreizehn riiiiiiichtig dicke Beats, die so genannten "instrumentals a gogo".

 

Zuhaben ist das ganze als Digital-Downloads, oder für die Old Schooler ganz klassisch auf Vinyl (...kleiner Tip am Rande, wer das Ding als Platte haben möchte, es gibt sogar eine limitierte Auflage in blauem Vinyl!!!)Wie es sich gehört, zaubert er mit diversen Jazz-, Funk- und Souleinflüssen, True School Samples und sweeten Wordcuts, bei denen sich selbst der werte Herr Premier ne scheibe abschneiden könnte.

 

Folgendes schreibt Tim Tschentscher vom Juice-, HHV- und Mint-Mag zu dem Release: »Instrumentals á gogo« steht in der Tradition großer Instrumental-Alben der 1960er und 1970er Jahre. Komponisten wie James Last, Max Greger und Bert Kaempfert vertonten ihre eigenen Versionen großer Hits und Weltmelodien. Mit zusätzlichen Chor- und Gesangspassagen arrangierten sie höhere Ebenen der Unterhaltungsmusik. Wichtig war es ihnen dabei stets, bereits bekannte Stücke für ein neues Publikum aufzubereiten. Was den 1970er Jahren ihre Happy Music war, ist mit der Jahrtausendwende zunehmend die Beat Art geworden...

 

Für weitere Infos checkt einfach sein Bandcamp Account, hier steht noch mehr zu dem Release, und logioscherweise könnt ihr hier auch in ältere Werke von ihm reinhören. Also, supportet den Dude, bereichert euch selbst, eure Liebste, euren Liebsten und gönnt euch ne neue Scheibe schwarzes, oder in diesem Fall auch blaues Gold. It's just stuff 4 old kids!!!


Musikempfehlung // DAFERWA

BRAAAAAND NEWWWW!!! Daferwa, der Germexican aus Köllefornia startet mit einem massiven Global Bass Mix ins neue Jahr. DAFEWATON part 2 - Dancehall, Zouk, Afrohouse, what ever - feinste globale Klänge in einer dicken Mischung.

 

In knapp über 60 Minuten haut der Resident vom Radio Como eine fette Lanung Musicstyles, raus - gefühlt sind hier Sounds aus jeder Ecke der Erde dabei.

Künstler wie etwa Vybz Kartel, Uproot Andy oder auch Mc Hollywood 
 sorgen für eine bunte Mischung und reichlich Abwechslung.

 

Hört einfach mal rein, am Schreibtisch, im Auto oder auf'm Walkman back on da streets. ACHTUNG, bitte beachtet das akute Tanzgefahr besteht, weder der DJ, Daferwa noch sämtliche Produzenten und Musiker der Tunes können hierfür Haftung übernehmen. Soooo... get loco and have some fun mit dem sympathischen Germexican Dude.

Weitere Infos zu DAFERWA findest du auf seinen Social Media Kanälen.

 

https://www.facebook.com/DAFERWA/

www.soundcloud.com/daferwa
www.mixcloud.com/daferwa


Musikempfehlung // KOSTA KOSTOV

KOSTA KOSTOV, unser Bulgarian-Bass-Boy serviert  zum Anfang des Jahres ein dicken, zweistündigen, Global Bass Mix.

 

Exclusiv für das griechische Radio - Kosmos, zaubert er hier ein wunderbar abwechslungsreiches Set. Gespickt ist es mit diversen Schätzchen von unterschiedlichen Akteueren des Worldmusic Geschehen, die ihn beeinflussen und oder bereits beeinflusst haben. It's a family ting!

 

Mal schnell, mal langsam, mal entspannt, mal treibend - er klappert diverse Genres ab, wie etwa Balkan, Latin oder auch experimentelle HipHop Sounds. Im Laufe tauchen aber hier und da mal Drum and Bass, housige Klänge bis hin zum heißgeliebten Moombahton auf. Also, einfach sich mal Zeit nehmen, dem Mix hören und abschalten - oooder vor der nächsten Party als Mucke beim Vortrinken und warm werden hören. Just check this Bulgarian-Bass-Boy!!!!


Musikempfehlung // BIZZEY

It's BIZZEY Baby! Leo Roelandschap alias Bizzey, eines der Gründungsmilglieder von Yellow Claw, Kooperationspartner von diversen Größen des holländischen Bass-Musik-Geschehen, wie etwa Don Diablo, Sidney Samson, Lady Bee oder auch den Bassjackers, sorgt bereits seit vielen Jahren für feinste Global Bass Vibes!

 

Mit seinem neusten Track, "JA!" hat er schon zum Anfang des Jahres Platz 1 der niederländischen Charts geknackt und sorgt mit dem Tune für beste Sommerlaune.

Eine geladene Mischung aus carribian Vibes, Afroklängen mit einer Prise Dutch-Einflüsse zeichnen seinen Sound aus.

 

...nicht Lange überlegen, einfach mal die Komplette Palette seines Musikrepertoir auschecken! JA! JA! JA! JAAAA!!!!

Weitere Infos zu BIZZEY findest du auf seiner Homepage oder auf seinen Social Media Kanälen.

 

http://bizzey.nl/

https://www.facebook.com/bizzeybrooks/

https://instagram.com/bizzey

https://twitter.com/bizzey


On Tour // NEKI

Neki - der Powerserbe aus Belgrad kommt mal wieder nach Deutschland, anfang März ist er mit seiner ShazaLaKazoo Possy in Berlin unterwegs und mischt das ein oder andere Businessmeeting und Musikstudio auf.

Kurzum, du suchst nen geilen LAST MINUTE Global Bass Act für deine Party? Neki ist hier, Neki ist da und er hat Bock - zu dem reichlich eigene Produktionen! Er ist am 2. und 3. März für Bookings in Deutschland verfügbar, bei Interesse kontaktiere uns über das Booking Formular und schick uns eine unverbindliche Anfrage.

 

 On Tour // NEKI // 02. & 03. MÄRZ 2018

 

...checkt einfach sein Künstlerprofil, hier findet ihr alle notwenigen Links und Infos! Einen kleinen Eindruck könnt ihr euch auch schonmal mit seinem Beitrag zur Pokut Music Podcast Serie oder einem sehr freshen Live-Video aus Paris machen.


Musikempfehlung // MHD

BOOYAKABOOM! MHD einer der massivsten Acts die Frankreich die letzten Jahre hervorgebracht hat. Er selbst bezeichnet seine Musik als Afrotrap, einer heißen Mischung aus treibenden Afro-Sounds, deepen Trap-Beats, verfeinert mit französischen Rap-Lyrics.

 

Seit 2017 sollte jedem klar sein das man um diesen Dude auf keinen Fall einen Bogen machen sollte, seine fetten Produktionen und eine überragende Bühnenperformance sprechen für sich. In seiner Heimat wurden seine Leistungen mehrfach ausgezeichnet, diverse Gold-Schallplatten, Platin für sein Album und sogar drei mal Diamant wurden ihm verliehen.

 

Ein solcher Act bleibt logischerweise selbst den prägenden Akteuren im weltweiten Global Bass Geschehen nicht ganz verborgen, Major Lazer aus den USA haben mit einem fetten Remix von AFRO TRAP Part.7 (La Puissance) auch nochmal für dicken Support gesorgt.

 

...sein neustes Release ist AFRO TRAP Part.10, aber auch die anderen Veröffentlichungen sollte man  dringend checken!!! FIRRRREEEE!!!!!

Weitere Infos zu MHD findet ihr auf seiner Homepage oder auf seinen Social Media Kanälen.

 

http://mhdmusic.com/

https://www.facebook.com/OfficialMHD/

https://www.youtube.com/channel/UCvebOuGWNvuUpZBzpV_Bc9Q


Musikempfehlung // SYMBIZ - Broken Chinese EP2

Symbiz - sie sind zurück und das mit einer mehr als fetten EP - Future Beats treffen auf chinesische Vocals. Die Broken Chinese EP2 erscheint am 25. Januar 2018 und wird für reichlich Randale in der Global Bass Welt sorgen.

Das Ghetto-Bass-Duo aus dem Berliner Kult-Viertel, Kreuzberg serviert einen mehr als gebürtigen Nachfolger der gleichnamigen ersten EP, darin enthalten, 4 spannende Tunes - neben Drei sehr massiven Tracks, die sehr nach Vorne gehen, auch ein ruhiger, Ngaai Him (危險), er erinnert ein wenig an einen experimentellen Dancehall Song. Lange Rede, kurzer Sinn - checken, weiterempfehlen, posten, kaufen, kurz um, SUPPORT! Behaltet die Dudes auf dem Schirm, einer der heißesten Global Bass Acts den Deutschland wohl zu bieten hat!

 

回 Broken Chinese EP2 回
01 - Dim Fo (點火)
02 - Jung Ji (容易)
03 - Ngaai Him (危險)
04 - Daai Seng (大聲)

 

Die EP bekommt ihr auf ihrer Bandcamp-Seite: https://symbiz.bandcamp.com/

 

...damit ihr euch ein Bild machen könnt wie das ganze klingen kann, gebt euch das Musikvideo zu Dim Fo (點火) oder eines der Live Session Videos.

Weitere Infos zu Symbiz findet ihr auf ihrer Homepage oder auf ihren Social Media Kanälen.

 

http://symbiz-sound.de

https://www.facebook.com/symbiz


Pokut Music Relaunch 2018

Relaunch 2018... out with the old - in with the new, genau so und nicht anders starten wir mit Pokut Music in das neue Jahr, 2018. Nachdem nun endlich wieder alle im "all-day-struggle" angekommen sind, nutzen wir die Chance und mischen die virtuelle Welt ein wenig mit neuem Input auf. 

Hier und da einige Veränderungen und frische Farbe in der Optik der Homepage, neue Acts im Booking Roster, eine neue Veranstaltung, News an der Podcast-, so wie an der Livestream-Front, aber lieber mal in Ruhe eins nach dem anderen...

...zunächst freuen wir uns über neue Gesichter, die wir in der Pokut Music Family begrüßen zu dürfen. Neki von Shazalakazoo aus Belgrad, Serbien, der Baddaburn Sound, das neue Reggae- und Dancehall- Soundsystem aus Ostwestfalen, bestehend aus POK und Dee Nice und zu guter letzt, Farriz von der Bazooka Bass Crew aus Detmold, erweitern von nun an unseren Global Bass Roster. Checkt die Künstlerprofile, folgt ihnen auf sämtlich erdenklichen Social-Media Kanälen und stalkt sie bis zum Abwinken.

Die Reboot Live-Performance wurde im Vergangenen Jahr in Kooperation mit dem Shademakers Carnivals Club aus Bielefeld, den Veranstaltern vom Carnival der Kulturen, ins Leben gerufen.

Mit verschiedenen Akteuren, unter anderem Luftartisten, Parkourläufern und diversen anderen Performance-Gruppen  werden die Grenzen zwischen analog und digital vermischt und es entsteht eine einzigartige Show. Pokut Music ist neben der Konzeption natürlich auch für die musikalische Umsetzung, so wie die technische Ausstattung verantwortlich. Für weitere Infos schaut unter dem Menüpunkt Events einfach mal bei der Reboot rein.

...weiter geht es an der Livestream-Front, evtl hat es der ein oder andere mitbekommen, die DJs POK & Jonspecta, aka High Power Squad, haben am vergangenen Mittwoch das neue Jahr mit dem Pokut Music Livestream eingeläutet, jeden ersten Mittwoch im Monat, ab 20:00 Uhr heißt es nun Global Bass inna full effect, wechselnde Gäste sorgen im Headquarter für sweete Vibes. Das ganze wird auf Youtube im Nachhinein veröffentlicht und steht euch dort jederzeit zum streamen zur Verfügung.

...und immer noch nicht durch mit den News - die Pokut Music Podcast Serie geht endlich weiter, nachdem nahezu alle Acts der Pokut Family ihren Teil dazu beigetragen haben machen wir fortan mit Freunden, Bekannten, Gönnern, Homies oder wie auch immer du es nennen willst weiter. Als Einstieg freuen wir uns von Neki einen dicken Mix!

Jetzt ist aber auch genug, gebt euch den ganzen Scheiß einfach in Ruhe - ab auf die Couch, bei der Arbeit anmachen oder nutzt es als Warm-Up für die nächste Party. Seid gespannt, in kürze folgen noch reichlich news und mehr Input.

 

Stay tunes and keep in touch with the Pokut Music!


Mundial feat. NEKI (Serbien)

Die Mundial ist zurück - Tanzbar, weltoffen und abwechslungsreich! Die Party für globale Sounds im Herzen von Bailefeld - am 17. September gehen wir mit euch im Cutie auf eine musikalische Weltreise. Zu Gast, kein geringerer als Neki von ShazaLaKazoo aus Serbien - Unterstützung erhält er dabei vom Resident und Global Bass Ambassador POK.


Ihr habt kein Plan was euch musikalisch erwartet?! Hört euch einfach den Stuff von Neki auf seiner Soundcloud-Page an:


...oder ein LIVE-Video:

...hier noch ein kleines Soundbeispiel von POK, dem Lokalen Global Bass Ambassador:

Das ganze findet statt im Cutie - Diese Location besticht durch eine der fettesten Anlagen in ganz OWL, Vierpunkt-Beschallung mit einer VOID-PA (für die Noobs, verdammt guter Sound), geile Drinks und eine smoothe Atmo garantieren einen dicken Dance!

 

Für weitere Infos zur Location checkt die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/cutiecutiecutie/

 

Cutie Bielefeld // Große-Kurfürsten-Straße 81

AUFGEPASST! Bereits ab 20:00 Uhr könnt ihr den im Rahmen der 'Open Turntables' bei Radio Hertz 87.9, dem Campusradio von Bielefeld lauschen und das Vorglühen mit smoothen globalen Vibes einläuten! Solltest du dich außerhalb des Sendegebiets befinden, kein Problem, nutze den Online-Livestream: http://www.hertz879.de/hertz/livestream/

Selbstverständlich gibt es eine Facebook-Veranstaltung, Teilnehmen, teilen und Freunde einladen ist gerne gesehen ;) FACEBOOK-EVENT: https://www.facebook.com/events/cutiexmundial/

 

...also wozu warten, Freitag Abend, Tanzschuhe anziehen, Stress aus, Spaß an und ab ins Cutie zur Mundial und mit uns auf eine musikalische Weltreise gehen!!!

 


Reboot - Ein multimediales Performance-Erlebnis

Am kommenden Wochenende heißt es im Hangar 21, Detmold: "Reboot - Neustart"!

 

In Kooperation mit dem Shademakers Carnivals Verein, aus Bielefeld, (unter anderem auch Veranstalter des Carnival der Kulturen) gibt es am Samstag den 14. Oktober ab 20:00 Uhr und am Sonntag den 15. Oktober, ab 19:00 Uhr ein multimediales Performance-Erlebnis.

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir mit unterschiedlichen Künstlern eine Show kreiert, das Hauptaugenmerk liegt hier bei der Kombination aus Analog und Digital. Pokut Music trägt in diesem Zusammenhang, logischerweise das Sounddesign hinzu. Sounds, atmosphärische Klänge, als auch diverse Global Bass Tracks werden in der Performance zu hören sein.

Der Hangar 21 in Detmold bietet mit seiner über 2000 Quadratmetern großen Halle die ideale Spielfläche für diese Performance.

 

Unterschiedliche Akteure sorgen für eine Vermischung aus Realität und Fiktion -  Schauspiel, Turnen, Luftakrobatik, Visuals auf 4 Projektionsflächen und ein einzigartiges Klangerlebnis (aufgrund der Räumlichen Begebenheiten herrscht ein Hall von über sieben Sekunden) - gestalten eine Aufführung, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat.

...hier eine kleine Hörprobe, wobei der Fokus natürlich nicht auf der Musik an diesem Abend liegt ;)

Thematisch setzt sich „Reboot - Neustart“ - mit soziales Zusammenleben auseinander, ein nie endender Kreislauf aus Sterben & Auferstehen, Krieg & Frieden, Gefangenheit & Grenzüberschreitung, Unterdrückung & Freiheit bestimmen den Abend.

 

Wir freuen uns ein Teil des ganzen sein zu dürfen und hoffen auf reichlich bekannte Gesichter, die auch mal fern ab des Partygeschehen sich der weltoffenen Subkultur öffnen.

 

 

Weiter Infermationen findet Ihr in der Facebook Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/118926455481006/

 

 


Hier findet das ganze statt:

 

Hangar 21
Detmolder Stadthallen GmbH
Charles-Lindbergh-Ring 10
32756 Detmold

 

Telefon: +49 (5231) 45812-11
E-Mail: info(at)hangar-21.eu

Hier könnt ihr die Tickets bekommen:

 

Vorverkauf

10,00 €, erm. 8,00 €

 

Abendkasse

12,00 €, erm. 10,00 €

 

Tourist-Info Detmold im Rathaus am Markt

Tel. + 49 52 31 - 97 73 28

 

Lippische Landes-Zeitung

Tel. + 49 52 31 - 91 11 13

 

Vorverkaufsstellen von ADticket

online www.adticket.de

Hotline +49 18 0 - 60 50 40 0

(0,20€/Anruf inkl. MwSt Festnetz und max. 0,60€/Anruf inkl. MwSt alle Mobilfunknetze)

 



Pokut Music beim Carnival der Kulturen in Bailefeld!

CAAAAAAARNIVAL!!! 17. Juni 2017 - das bedeutet Carnival der Kulturen in Bielefeld... oder heute besser Bailefeld?

 

Pokut Music ist ab 15:00 Uhr in der Parade zu sehen, in Kooperation mit dem Shademakers Carnival Club (Veranstalter der Parade von CDK) fahren wir mit dem Truck durch die Stadt.

Es geht auf eine musikalische Weltreise. Die DJs POK und DeeNice befeuern mit einer bunten Mischung aus Worldbeats, Global Bass und Soca die Straßen von Bailefeld - es wird tanzbar, weltoffen und abwechslungsreich!

 

Im Anschluss an die Parade gibt es noch reichlich Programm im Ravensberger Park, unter anderem ein DJ-Set von POK ab 23:00 Uhr als Abschluss der Veranstaltung.

 

...hier eine kleine Soca Hörprobe:

Die Route

er Carnival kommt nach Hause!

Es ist nun endlich in trockenen Tüchern, die Parade des 21. Bielefelder Carnival der Kulturen wird nach 16 Jahren wieder über den Siggi laufen. Die ersten 4 Jahre war dort der Start der Parade und wir freuen uns, diesen wichtigen Platz Bielefelds wieder integrieren zu können.

Also, nicht lange überlegen, Tanzschuhe an und los gehts nach Bailefeld, für weitere Informationen checkt einfach die Homepage vom Carnival der Kulturen: https://www.carnival-bielefeld.de/


Mundial feat. Ducktape am Ostersonntag!

Forum Mundial - tanzbar, weltoffen und abwechslungsreich.

YESSSS! Die Mundial ist im Jahr 2017 eingetroffen - am 16. April, der Ostersonntag, wird das Festessen mit Global Bass wieder abgetanzt!

Köllefornia is in the house! Dieses mal ist Ducktape von der Globaltronic Surfers Crew unser special Guest - nachdem er bereits im vergangenem Jahr, an Pfingsten das Forum mit globalen Sounds aufgemischt hat, ist es Zeit für eine Wiederholung! Als local-Support haben wir den Ex-Bremer Samtspiegel am Start, bereits beim ersten Fairstival in Bielefeld hat er in der Abenddämmerung die Outdoor-Area mit feinsten Weltmusik und global Grooves zum beben gebracht - wir freuen uns auf ein farbenfrohes und abwechslungsreiches Warm-Up. Zu guter letzt, er darf an den Tellern, als Host der Mundial, natürlich nicht fehlen, der "Global Bass Papst" und OWLs Worldbeat-Ambassador POK - was er spielt weiß man vorher nie, sicher ist nur das selbst die größten Tanzmuffel nicht mehr still stehen.

 

Also - kommt mit uns auf eine musikalische Weltreise – von Norden nach Süden, von Osten nach Westen - von Balkan Beats zu Reggaeton, von Dancehall zu Afrohouse. Macht mit uns aus Bielefeld, Bailefeld!

Im folgenden könnt ihr euch ein Bild machen was an dem Abend musikalisch so passieren könnte, wenn euch das nicht reicht, checkt das Facebook Event, wer noch alles so am start ist (einladen ist natürlich auch erlaubt und gerne gesehen;) : https://www.facebook.com/events/661730437367067/

...eine bunte Mischung von unserem Special-Guest, "Ducktape" - Favela Trap, Afro bis zu Cumbia etc.:

...easy warm-up von Samtspiegel, Worldbeats von A-Z:

...und natürlich nicht zu vergessen, der Kopf und Host der Mundial, POK - 100% GLOBAL BASS:

Pokut Music bringt mit Forum Mundial bereits seit September 2015 die Vielfalt fetter Clubsounds aus aller Welt ins Forum Bielefeld: Global Bass - Weltmusik 2.0.

 

Für weitere Informationen checkt das Facebook-Event oder stöbert durch die Flut an Links in diesem Artikel: https://www.facebook.com/events/661730437367067/

 

Wir freuen uns auf euch!


Pokut Music mit Generation Arts im Raum für Kunst

Die letzten Monate ist es etwas Ruhig um uns gewesen - das hat aber nicht zu heißen das wir faul in der Gegend rumlagen, uns Sonntags mal gezwungenerweise an die Teller stellten oder ins Studio hockten - wir waren fleißig und haben einige Schmankerl für dieses Jahr bereits vorbereitet!

      

...die Mundial kehrt zurück, diverse Workshops, als auch einige Open Airs werden 2017 versüßen und euch mit der nötigen Portion Global Bass und frischem musikalischen Input versorgen.

Starten wollen wir aber erstmal am 14. Januar 2017 im Raum für Kunst in Paderborn - im Rahmen von Generation Arts findet dort bis zum 28. eine StreetArt-Ausstellung statt. 

 

Neben den "Stamm-Künstler" der Generation Arts Crew werden auch diverse, nationale Größen der Szene hier einige ihrer Meisterwerke der Öffentlichkeit präsentieren.

 

An diesem Samstag beginnt die Ausstellung und das wollen wir gebührend einläuten - ab 19:00 Uhr beginnt die Vernissage und wird mit einer freshen Live-Performance von Sonicboogie untermalt. Im Anschluss übernehmen die Generation Arts Allstars um POK, D@n, Urban Techno Paderborn und Cut Spencer - zwischen Weltmusik 2.0, Global Bass und Rap, Funk und diversen elektronische Sounds wird sich das musikalische Programm bewegen.

...hier findet ihr einige Musikalische Hörbeispiele was euch an dem Abend erwarten wird!

Ofizieller Pressetext der Veranstaltung:

Kunst + Generation


Jede Generation strebt nach einem Selbstbildnis, einer Definition seiner Zeit. Neu erschaffen, interpretiert oder recycelt aus Werken und Ideen vorangegangener Generationen. Aus Graffiti, Streetart und Kritzeleien entstanden wir.
In dieser Ausstellung präsentieren wir vollendetes und fragmentarisches, Aufbauten und Skizzen von Künstlern unserer Generation und laden zum Diskurs darüber ein.

Diese Ausstellung ist ein Plädoyer für unsere Arbeit, in einer Stadt, die viel Talent und zu wenig Bündelung erfährt. 2017 ist für uns ein Jahr des Aufbruchs, der Neuordnung und der Erkenntnis, Stadt braucht Kunst und Stadt will Kunst. Neue Kunst die aus ihr entsteht. Wie einigen bereits bekannt ist, ist die Hall im Paderquellgebiet seit dem 01.01.2017 geschlossen und somit einer der wichtigsten Anlaufpunkte für die Generation Arts sich im öffentlichen Raum präsentieren zu können. Wir suchen nach neuen Möglichkeiten. Während der gesamten Ausstellung könnt ihr uns und unsere Künstler gern darauf Ansprechen.

 

Hier gehts zum ofiziellen Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/784365535044277/

 

Impressionen von einer der letzten GA-Sessions im Paderquellgebiet

Also nicht gelangweilt zuhause oder beim Kumpel abgammeln - Hintern hoch und sich ein wenig subkulturelle Hochkultur reinziehen! 


Pokut Music goes Labori!

Am Wochenende hat in Paderborn das alljährliche Sommer-Libori begonnen - bis zum 31. Juli ist der Ort im Ausnahmezustand, reichlich Programm, indoor, outdoor -  im Rahmen vom Labori 2016 gastieren wir am Dienstag, den 26. Juli, ab 21:00 Uhr im Raum für Kunst und bringen der Paderstadt die bunten Klänge unserer Erde näher.

 

Global Bass und Weltmusik 2.0 stehen auf der Speisekarte - Latin-vibes, Balkan Beats, Reggae & Dancehall, HipHop... was auch immer - open minded und lockere Stimmung sind garantiert.

Neben POK, der bereits bei diversen Veranstaltungen vom WDR Funkhaus Europa oder auch dem Carnival der Kulturen in Bielefeld mit globalen Klängen überzeugt hat, dürft ihr euch auf einen ganz besonderen Special-Guest an den Plattenspielern freuen - Cut Spencer, normalerweise für HipHop, Funk und Soul bekannt, wagt sich an diesem Abend mal an die globalen Klänge!

...hier eine kleine musikalische Kostprobe was euch an dem Abend, untere anderem erwarten wird!

Um sich entspannt auf einen kulturreichen Abend einzustimmen beginnt bereits ab 19:00 Uhr ein Improvisationstheater, drei begnadete Schauspieler aus, u.a. Berlin oder auch Köln, werden mit einem Kellner der Akka Paderborn, rest- und schamlos dem Publikum ausliefern.

 

...ab 18.00 Uhr sind, täglich, die Tore des Raum für Kunst geöffnet, kühle Getränke zu fairen Preisen und ein entspannter Vibe laden ein - kommt rum und gebt euch auch in der Woche die volle Kulturklatsche der etwas anderen Art!

 

Für weitere Infos checkt die Seite von Labori 2016: www.labori-pb.de